Kamil bespricht Diabetes-Technologie auf seinem YouTube-Kanal

Datum
Teilen

Zunächst postete Kamil nur ein Video in einer Facebook-Gruppe der Diabetes-Online-Community. Aufgrund der vielen Reaktionen beschloss er, sich selbst an Youtube-Videos zu versuchen. 2 Jahre später ist sein Kanal immer noch aktiv und erfolgreich!

Können Sie sich und das, was Sie in der Diabetes-Online-Community tun, in wenigen Worten vorstellen?

Hallo zusammen! Ich bin Kamil alias Nerdabetic. Ich habe einen Youtube-Kanal zum Thema Diabetes-Technologie. Ich habe meinen Kanal vor etwas mehr als 2 Jahren gestartet. Ich produziere regelmäßig ein Video mit dem Titel Diabetes Technology Report, das einen Überblick über den neuesten Stand der Entwicklungen in der Welt der Diabetestechnologie und mehr vermittelt (manchmal beziehe ich auch interessante Forschungsergebnisse oder aktuelle Meldungen aus der Community mit ein).  Ich versuche in meinen Videos, diese manchmal überwältigende Welt der Technologie mit einfachen Worten und zuweilen mit Humor zu erklären #breadt-shirt.

Was hat Sie dazu veranlasst, mit Ihrer Lobby- und Aufklärungsarbeit zu beginnen? Und was bringt Sie dazu, täglich weiterzumachen?

Die Idee zu einem Kanal entstand eher zufällig. Ich hatte ein Bild eines neuen „Diabetes-Gadgets“ in einer Facebook-Gruppe gepostet, was unzählige Fragen auslöste. Da habe ich festgestellt, dass die Mitglieder unserer Gemeinschaft mehr erfahren wollten, und ein Video darüber gedreht. 2 Jahre später drehe ich immer noch Videos, und das ist inzwischen eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Was mich antreibt, ist die Community. Ich erhalte einige wirklich bewegende Nachrichten und Kommentare. Ohne die Community würde ich nicht tun, was ich tue.

Was hätten Sie sich gewünscht, dass Ihnen jemand gesagt hätte, als Sie die Diagnose erhalten haben? Oder was würden Sie Ihrem jüngeren Ich sagen?

Sprechen Sie mit anderen Menschen mit Typ-1-Diabetes. Ich kann nicht zum Ausdruck bringen, wie lebensverändernd dies sein kann. Jeder einzelne Mensch hat eine persönliche Geschichte zu erzählen, und die Geschichten von Menschen mit Typ-1-Diabetes sind unglaublich vielfältig und einzigartig. Dadurch konnte ich sehr viel über Diabetes und noch viel mehr lernen.

Was wollen Sie über Typ-1-Diabetes NICHT mehr hören?

Dass innerhalb eines bestimmten Zeitraums ein Heilmittel zur Verfügung stehen wird. Ich glaube, die meisten Menschen in der Community haben schon öfter gehört, dass Diabetes angeblich in 5 Jahren geheilt werden kann.

Wenn Ihr Diabetes eine reale Person wäre und Sie einmal in Ihrem Leben mit ihm/ihr sprechen könnten, was würden Sie sagen?

Du schuldest mir einen Drink.

Ihre Lieblings-Hypo-Süßigkeit(en)?

Gummibärchen.

Ihr bevorzugtes kohlenhydratarmes Essen/Snack?

Kohlenhydratarme Schokoladenjoghurts.

Ihr bevorzugtes kohlenhydratreiches Essen?

Nudeln. Jede Art, solange es Wein dazu gibt.

Diabetes-Burn-out: Was halten Sie davon? Haben Sie persönliche Erfahrungen damit? Oder Tipps, wie man damit umgeht?

Ich habe keine persönlichen Erfahrungen mit Diabetes-Burn-out.

Wenn Ihr Diabetes ein Lied wäre?

# BONUS Welche Technik verwenden Sie zur Behandlung Ihres Typ-1-Diabetes?

Eine Insulinpumpe, einen Glukosemonitor und ein selbst entwickeltes closed-loop System.

Land: UK

Profile in den sozialen Medien:

nerdabetic

@nerdabetic

@nerdabetic

Mehr zu diesem Thema

Unsere Empfehlungen